Zusätzliche Pflegekräfte für Alten- & Pflegeheime

Pflegekräfte für deutsche Alten- / Pflegeheime

Zehntausende Pflegekräfte fehlen ...

Nicht erst seit gestern herrscht in Deutschland ein großer Pflegenotstand. Bereits jetzt (Stand November 2013) fehlen hierzulande mehr als 40.000 Pflegekräfte. Und die Prognosen gehen dahin, dass es im Jahre 2030 in Deutschland über 6,4 Millionen Menschen geben wird, die das 80ste Lebensjahr überschritten haben. Und schon heute sind immer weniger Deutsche bereit, als Altenpfleger / als Altenpflegerin zu arbeiten. Die Folge: ein Altenpfleger / eine Altenpflegerin kümmert sich im Durchschnitt um 10 bis 20 Altenheim- bzw. Pflegeheim-Bewohner pro Schicht. Dazu kommt noch ein nicht unerheblicher Bürokratieaufwand, da jeder Arbeitsschritt einzeln dokumentiert werden muss.

Laut Experten-Berechnungen werde die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland von derzeit 2,3 Millionen bis 2030 auf 3,4 Millionen steigen. Nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) fehlen in den nächsten Jahren 150.000 Pflegekräfte.
Auch das Wirtschaftsministerium ist der Meinung, dass der Mangel an Fachkräften in der Altenpflege nur mithilfe von Drittstaaten aufgefangen werden kann.


Die Lösung: Neue Pflegekräfte aus dem asiatischen und europäischen Raum

Unter der Leitung von Horst Ellerbrok wurde die Initiative "Neue Pflegekräfte aus dem asiatischen und europäischen Raum" ins Leben gerufen, die Alten- und Pflegeheime wie auch Diakonische Werke, Krankenhäuser und Pflegedienste dabei unterstützt, versiertes Pflegepersonal aus dem eurasischen Raum zu gewinnen. Dabei bietet die FELTEC Ltd. & Co. KG einen Full-Service an, der von der Pflegekräfte-Bedarfsermittlung über die Gewinnung von Pflegekräften in Eurasien, der Koordinierung von Sprachkursen in Asien und Europa und dem Flug nach Deutschland bis hin zur Unterstützung bei der Integration der neuen Mitarbeiter in Deutschland und der Ausbildung zur qualifizierten Pflege-Hilfskraft reicht.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Pflege-Institution wirkungsvoll zu unterstützen.